Anna Maria Tuscher-Sauer Dipl.-Ing. (FH)
„Verständlich, transparent und nachvollziehbar – so verstehe ich meine Arbeit für Sie.”

Ob für Privatgutachten, Gutachten für Firmen oder den öffentlichen Bereich – eines ist als Voraussetzung von entscheidender Bedeutung: das persönliche Gespräch mit allen Beteiligten im Vorfeld. Meist geht es um große materielle, aber auch emotionale Werte. Aus diesem Grund ist es mir ein besonderes Anliegen, immer das direkte Gespräch zu suchen. Offenheit und Vertrauen sind untrennbar miteinander verbunden, und der erste Schritt dorthin ist die gründliche Klärung der Sachlage, nicht zuletzt um den Zweck eines Gutachtens noch einmal deutlich zu machen. Dies ist die solide Basis für alle weiteren Leistungen. 
Bei Gerichtsgutachten, die ich als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige ebenfalls erstelle, ist die strikte Einhaltung des Gerichtsbeschlusses oberstes Gebot. Bei einem Ortstermin beziehe ich selbstverständlich ausnahmslos beide Parteien mit ein, um meine Unbefangenheit durchgängig zu wahren.

 

Jedes Detail zählt.

Schritt für Schritt werden Aspekte wie Lage und Alter des Objekts erfasst, Unterlagen wie Lagepläne, Grundbuchauszug und sämtliche rechtliche Grundlagen gesichtet, bevor sich ein Ortstermin zur Begehung des Objekts anschließt. Bei diesem Termin werden alle Details präzise und gewissenhaft per Foto und Protokoll dokumentiert. Unter Einbeziehung aktueller Vergleichswerte wird eine schriftliche Ausarbeitung angefertigt, die so transparent ist, dass die Zusammensetzung des ermittelten Wertes jederzeit nachvollziehbar ist. Regelmäßige Weiterbildungen und die Nutzung stets aktueller Fachliteratur sichern die hohe Fachkompetenz, die Sie als mein Kunde erwarten dürfen und können.

 

Im Einzelnen unterstütze ich Sie mit folgenden Leistungen:

 

Bewertung von unbebauten Grundstücken:

  • Bauerwartungsland
  • Wohnbaugrundstücke
  • Industrie- und Gewerbegrundstücke
  • Weihergrundstücke
  • Landwirtschaftliche Flächen in Kooperation mit Fachkollegen
  • Waldgrundstücke in Kooperation mit Fachkollegen

 

Bewertung von bebauten Grundstücken:

  • Ein- und Zweifamilienwohnhäuser
  • Doppel- und Reihenhäuser
  • Eigentumswohnungen
  • Landwirtschaftliche Hofstellen
  • Industriegebäude
  • Denkmalgeschützte Gebäude
  • Teileigentum
  • Gewerbeobjekte (Praxen, Apotheken, Einzelhandel)

 

Bewertung Ihres Eigentums in Form von:

  • Ermittlung des Verkehrswertes, Versicherungswertes, Miet- bzw. Pachtwertes oder Beleihungswertes
  • Zugewinnsermittlung bei Ehescheidungen
  • Erbauseinandersetzungen
  • Steuerlichen Bewertungen zur Vorlage beim Finanzamt
  • Bewertung Erbbaurechte, Leibgeding, Nießbrauch, Wohnrechte, Leitungs-, Geh- und Fahrtrechte
  • Einlage- bzw. Zuteilungswert bei Baulandumlegungen 
     

Weitere Leistungen:

  • Bauzustandsbeurteilungen
  • Beratung in Immobilienangelegenheiten